Zucht

Islandpferdezucht und Verkauf von Islandpferden

Auf Herríðarhóli gibt es seit Generationen eine sehr gute Islandpferdezucht und eine lange Tradition beim Verkauf von Islandpferden. Alle unsere Zuchtstuten stammen aus dieser Familienzucht. Unsere Stuten paaren wir vorwiegend mit Hengsten von unserem Hof an. Damit haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht, da wir das Erbgut von beiden Elternteilen wirklich kennen. Daneben lassen wir einige Stuten von anderen Elitehengsten decken. Unsere Pferde wachsen im Herdenverband auf und werden regelmässig entwurmt. Jedes Jahr kommen die Jungpferde für ein paar Tage in den Stall um „Erziehungsurlaub“ zu bekommen. Mit 4 Jahren werden sie an Sattel und Trense gewöhnt, mit 5 Jahren eingeritten.
Wir legen viel Wert auf eine gut Hals-Schulter-Brust-Partie, sehr guten Tölt und einen einfachen Charakter.

Aus unserer Zucht kommen inzwischen etliche Elitepferde, am bekanntesten sind wohl die Ehrenpreisstute Hera frá Herríðarhóli (Gesamtnote 8,23), die Topviergangstute Hylling frá Herríðarhóli (Gesamtnote 8,34 sowie A-Finale Landsmót 2004 im Tölt) und die Fünfgangstute Helena frá Herríðarhóli (Gesamtnote 8,33), die beim Landsmót 2004 und 2006 in der Zucht erfolgreich startete (beide Elternteile sind Ehrenpreisträger für Nachkommen). Ebenso sehr erfolgreich ist der Hyllingsohn Starri frá Herríðarhóli (Gesamtnote 8,56), verkauft nach Deutschland, geritten von Uli Reber. In unserer Zucht sind 8 Elite- sowie ausgewählte bewährte weitere Stuten eingesetzt. Von den 8 Elitestuten sind 4 Elitestuten von Stormur.